Aprikosen-Topfenstrudel

Zutaten:

Strudelteig:

250 g Mehl
1 Prise Salz
1 Prise Zucker
1 Ei
2 EL neutrales Öl
1 EL Essig
125 ml Wasser


Füllung:

500 g Schönegger Heumilch-Topfen
150 g Zucker
2 Eier
2 Pck. Vanillepuddingpulver
1 Dose Aprikosen ( á 480 g)

 

Zum Bestreichen:

500 g geschmolzene Almbutter

Zubereitung

1.    Zuerst aus allen Zutaten einen Strudelteig herstellen und zu einer Kugel formen. Danach eine Schüssel mit heißem Wasser ausspülen und darin die Teigkugel ca. 20 Min. ruhen lassen.

2.    Als nächstes für die Füllung den Heumilch-Topfen, Zucker, Eier und das Puddingpulver miteinander verrühren. Anschließend die Aprikosen abtropfen lassen und klein schneiden.

3.    Zum Schluss den Strudelteig ausrollen und die Füllung darauf verstreichen. Dann die Aprikosen darüber verteilen und den Strudel aufrollen. Danach noch den Strudel mit der geschmolzenen Almbutter bestreichen und auf einem Backpapier ca. 30 bis 40 Min. bei 180 °C backen. Während des Backens immer wieder mit Almbutter bestreichen.

Guten Appetit!

» Aprikosen-Topfenstrudel (PDF-Druckansicht)


Bildrechte: ©Die Hauswirtschafterei