Schönegger Almmusikanten

Betriebskapelle der Schönegger Käse-Alm

Die Schönegger Almmusikanten wurden im Herbst 2014 gegründet. Sepp Krönauer erfüllte sich damit einen langen Traum. In der Kapelle spielen Mitarbeiter, Milchbauern, Geschäftspartner und Freunde von Sepp Krönauer unter der Leitung von Georg Miller. Der Stil geht in Richtung traditionelle böhmisch-mährische Blasmusik. Im Mai 2015 traten sie zum ersten mal live beim Almfest in der Schönegg auf und Anfang Oktober 2016 veranstalteten die Schönegger Almmusikanten ihren ersten Konzertabend in Rottenbuch (Heimatort von Sepp Krönauer).

Auftritte der Schönegger Almmusikanten

Sonntag, 22. April 2018 bei der Landwirtschaftsmesse und Frühjahrsausstellung in Dietmannsried von 11:00 - 14:00 Uhr im Festzelt

Samstag, 5. Mai 2018 beim 20-jährigen Jubiläum des Allgäuer Medienzentrums von 10:00 - 14:00 Uhr 

Sonntag, 6. Mai 2018 beim Almfest in Schönegg/Rottenbuch von 11:00 - 14:00 Uhr im Festzelt. Anschließend die Musikkapelle Berkheim

Sonntag, 13. Mai 2018 Bezirksmusikfest in Hohenfurch von 11:00 - 13:00 Uhr im Festzelt

Freitag, 6. Juli 2018 in Schönegg/Rottenbuch von 19:30 - 21:30 Uhr im Festzelt
anschließend spielt die Spitzenblaskapelle Stribrnanka aus Tschechien

Samstag, 21. Juli 2018 beim Jubiläumsfest 25 Jahre Augustinerclub in Niederraunau ab 20:00 Uhr

Sonntag, 5. August: Flößermarkt in Lechbruck. Frühschoppen von 11:00 – 14:00 Uhr

Sonntag, 12. August: Dorffest in Rot an der Rot von 14:00 - 16:30 Uhr

Sonntag, 7. Oktober: Oktoberfest in Berkheim 11:00 – 14:00 Uhr

Samstag, 13. Oktober: 20:00 - 23:00 Uhr Jubiläumskonzert im Fohlenhofsaal in Rottenbuch 30 Jahre Schönegger Käse Alm