Gratinierte Käsesuppe

Zutaten (für 4 Personen)

320 g geriebener Bärlauch-Frühling
240 g Älpler Frischkäse
80 g Almbutter
8 klein gehackte Zwiebeln (Schalotten)
4 Scheiben entrindetes Weißbrot
160 ml Rindersuppe
120 ml Sahne
etwas Salz und Pfeffer

Zubereitung

1. Die Schalotten in der Almbutter anschwitzen, dann das entrindete, gewürfelte Weißbrot hinzufügen und kurz mitrösten. Anschließend mit der Suppe und 2/3 der Sahne aufgießen. Das ganze aufkochen lassen und den Älpler Frischkäse sowie 30 g Bärlauch-Frühling hinzufügen. Sobald alles zergangen ist, den kompletten Inhalt pürieren und abschmecken 

2. Die übrige Sahne schlagen, mit ein wenig Salz und Pfeffer abschmecken und den restlichen Schönegger Bärlauch-Frühling darunter heben. 

3. Die Suppe in Tassen füllen und einen Löffel von der Käse-Sahne-Mischung dazugeben und sofort bei starker Hitze gratinieren. 

Guten Appetit!

» Gratinierte Käsesuppe (PDF-Druckansicht)